Genossenschaftsstrom

In Zeiten steigender Mieten und Kaufpreise in Ballungsräumen erleben Wohnungsbaugenossenschaften eine Renaissance. Das gemeinschaftliche Prinzip durch den Erwerb von Anteilen sorgt hier in der Regel für faire Preise. Die Mitbestimmungsrechte und  das Gemeinschaftsgefühl führen zu langer Wohndauer und Verantwortungsgefühl.

Gemeinschaftlich und transparent

Die BTB fühlt sich den Wohnungsbaugenossenschaften besonders verbunden, da wir deren soziale Werte teilen und auf langjährige, vertrauensvolle Kundenbeziehungen setzen.

Deshalb haben wir speziell für Genossenschaften vor einigen Jahren ein Angebot entwickelt, das das Gemeinschaftsgefühl einer Genossenschaftscommunity weiter stärkt und einen Beitrag zum Klimaschutz leistet, den Genossenschaftsstrom. Das Prinzip dahinter?

Wohnungsbaugenossenschaften werden zu lokalen Energieerzeugern, indem sie Photovoltaikanlagen, Biomasseheizwerke- oder Blockheizkraftwerke in einer Wohnanlage installieren.  Neben Genossenschaften können aber auch Bürger in der Nachbarschaft und ansässige Unternehmen ihren regenerativ produzierten Strom zur Verfügung stellen. Die BTB bündelt  die gesamte Energie und stellt den Strom Genossenschaftsmitgliedern als Genossenschaftsstrom zur Verfügung.

So wird der sauber und dezentral durch Kraft-Wärme-Kopplung und Photovoltaik erzeugte Strom zum besonders vertrauenswürdigen Produkt. Er wird nachvollziehbar in unmittelbarer Nähe der Verbraucher erzeugt. Die gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme in KWK-Anlagen garantiert eine effiziente Ausnutzung des eingesetzten Brennstoffs und reduziert den Schadstoffausstoß nachhaltig.  Photovoltaikanlagen erzeugen umweltfreundlichen Strom aus der Sonne. Diese dezentrale Erzeugung entlastet die Übertagungsnetze, stärkt die regionale Wirtschaft und schont die Umwelt. 

Wir unterstützen Energiemanager, technische Leiter und Geschäftsführungen von Genossenschaften mit unserer langjährigen Expertise bei der Planung und Realisierung von passgenauen und zuverlässigen Lösungen für deren Energieversorgung. Die Direktvermarktung von überschüssigem, lokal erzeugtem Strom macht den Genossenschaftsstrom darüber hinaus auch finanziell zu einem attraktiven Produkt.

 

Ich berate Sie!
Mit Energie.

Benjamin Helling

Schreiben Sie mir